Auf einer kleinen Anhöhe nahe der Stadt Dömitz liegt die Festung Dömitz, ein wahrer Prachtbau aus Backstein, der im 16. Jahrhundert errichtet wurde.

Hier sind schon viele Fürsten, Könige und Heerführer gekommen und gegangen, auch Poeten ließen sich von dieser schönen Festung inspirieren. Die Burg ist im Grundriss eines Fünfecks angelegt und mit Kasematten und Bastionen versehen. Sie spiegelt die beeindruckende Wehrarchitektur wieder, wie sie in der Renaissance gebaut wurde. Umgeben ist die Burg von einem mit Wasser gefüllten Wehrgraben, warum sie nur über die Zugbrücke erreichbar ist.

Schon im 13. Jahrhundert wurde an dieser Stelle eine Burganlage errichtet, von der noch einige Überreste zu sehen waren, als Mitte des 16. Jahrhunderts auf dem gleichen Standort eine neue Burg errichtet wurde, die bis in das späte 19. Jahrhundert unter militärischer Nutzung stand. Wenn man die fünf Kasematten und Bastionen, die alte Hauptwache, das Zeughaus sowie das Kommandantenhaus besichtigt, bekommt man einen guten Eindruck in die unterschiedlichen Wehranlagen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Die Burg, die auch heute noch sehr gut erhalten ist, steht seit dem Jahr 1975 unter Denkmalschutz. Heute kann man nicht nur die Burg selbst besichtigen sondern auch wechselnde Ausstellungen, die in den alten Burggemäuern gezeigt werden.

Ausstellung “Im Grunde”

Die Ausstellung “Im Grunde” befasst sich in einer multimedialen Darstellung damit, wie Dinge, die in unserem Leben so alltäglich geworden sind, entstanden. Ob es um den Boden geht, um unsere Nahrung oder um unseren Wohnraum, die Ausstellung lädt zum Nachdenken ein und vermittelt, welch Glück wir haben, in einer Lebensqualität wie heute leben zu dürfen.

Wer die Geschichte einmal live miterleben möchte, sollte sich jeweils am ersten Samstag im Monat um 14:00 Uhr vor der Burg einfinden. Denn dann wird die rekonstruierte Zugbrücke am Haupttor von einer eigenen Festungswache geöffnet und geschlossen. Diese Vorführung wird nur für Gruppen nach Voranmeldung angeboten, im Anschluss werden Sie durch die Burganlage geführt.